Der Sportclub bietet ein Stickeralbum mit den Bildern aller Spieler an

Was es bei den großen Fußballstars schon seit Jahrzehnten gibt, wird nun auch für die “kleinen” Fußballstars des Sportclub Lahr angeboten: ein Stickeralbum mit den Fotos aller Spielerinnen und Spieler.

Am Freitag war der Startschuss für den Verkauf des Stickeralbums des SC Lahr: (von links) Bürgermeister Tilman Petters, SC-Vorsitzender Frank Müller, Nico Bär (Edeka) und Jugendleiter Stefan Wölfle.

Die Firma Stickerstars aus Berlin war an den SC Lahr mit dem Angebot herangetreten, ein Stickeralbum zu erstellen. Die Verantwortlichen hatten dankend zugestimmt, denn Kosten waren damit keine verbunden. Jugendleiter Stefan Wölfle sieht nur Vorteile, wie er in einer Pressemitteilung betont hat: “Mit einem eigenen Stickeralbum bekommt unser Verein aus 385 Einzelbildern ein gemeinsames Gesicht und wird quasi ein Verein zum Anfassen.”

Fotos von der F-Jugend bis zur ersten Mannschaft

Alle Spielerinnen und Spieler von den F-Junioren bis zur ersten Mannschaft wurden fotografiert. “Durch das gemeinsame Sammeln und Tauschen”, so Wölfle, “werden die Mannschaften des Vereins noch mehr zusammenfinden. Eine tolle Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen.”

Stefan Wölfle hat die Aktion federführend ins Rollen gebracht. Die Fotos machte Petra Enghauser, als Vertriebspartner wurde der Edeka Kohler in der Arena in Lahr gewonnen. Nur dort können die Fotos an der Kasse gekauft werden.

Den offiziellen Startschuss für den Stickerverkauf gab am Freitag Bürgermeister Tilman Petters zusammen mit Stefan Wölfle, dem SC-Vorsitzenden Frank Müller und Edeka-Marktleiter Nico Bär. Fabian Bönsch von Stickerstars war ebenfalls aus Berlin angereist, um den Start zu unterstützen. Der Erlös der Kick-Off-Veranstaltung am Freitag kommt der Nachwuchsarbeit des Vereins zu Gute.

An drei Nachmittagen kann getauscht werden

Das Starterpaket mit Album und zwölf Stickern kostet vier Euro. Ein einzelnes Päckchen mit je fünf Bildern ist für 80 Cent zu haben. Bis zum Aktionsende am 13. Dezember finden drei Tauschnachmittage am 18. Oktober, 6. und 28. November jeweils von 16 bis 18 Uhr im Arena-Einkaufspark statt.

Foto: Wolfgang Künstle