Das Sammelalbum, das Abteilungsgrenzen überwindet

Business-Stickeralbum - Abteilungsgrenzen überwinden

Eine Bühne für alle Mitarbeiter!

Die Organisation eines Unternehmens ist nicht immer ganz einfach zu durchschauen.

“Ah, und diese eine Kollegin arbeitet also bei uns in der Buchhaltung?! Die habe ich doch letzte Woche noch in der Kantine getroffen, wusste aber leider nicht mehr ihren Namen!”

“Ach, und Jens ist doch der neue Kollege aus dem Marketing… oder doch aus dem Vertrieb?”

Diese Situationen kennt jeder, besonders in wachsenden Unternehmen. “Hier hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan”, sagt bzw. hört man dann oft. Es wird klar, dass man mit der Zeit schon mal den Überblick über die Kollegen in den verschiedenen Abteilungen verliert.

Und doch ist allseits bekannt: Für effiziente Unternehmens-Prozesse und ein leistungsförderndes Arbeitsumfeld wird ein eingespieltes, funktionierendes Team benötigt. Ein Kollektiv, in dem jeder genau weiß, wer wofür zuständig ist - eine Gemeinschaft, in der auch soziale Beziehungen untereinander für eine angenehme, motivierende Arbeitsatmosphäre sorgen.


Also, wie wäre es, die Kollegen mal wieder zusammenzubringen - und das spielerisch, auf natürliche Art und Weise?
Genau das hat sich auch ein DAX-Konzern gedacht - und letztlich die Kollegen, die Azubis und den CEO in einem individuellen Unternehmens-Stickeralbum vereint!

“Hallo, wir möchten gern unsere Mitarbeiter abbilden!”, so erreichte uns die Anfrage nach unseren Auftritt bei der TV-Show “Die Höhle der Löwen”. Alles klar, kein Problem. Das Album-Motto? “LET’S RISE AS ONE!”

Firmenevent Stickerstars

…und wie hat das Ganze funktioniert?

Beim “Jahres-Kick-Off” wurde die innovative Idee erstmals dem gesamten Kollegium vorgestellt. Über unsere Stickerstars-Fotobox hatten die Mitarbeiter direkt die Möglichkeit, eigene Stickerfotos von sich zu schießen, was direkt mal Begeisterung auslöste und die Veranstaltung auflockerte. Fortan hatten alle Kollegen eine weitere Woche Zeit, ein eigenes Stickerbild mit Hilfe der Fotobox zu erstellen.

Und nachdem wir auf Grundlage aller angefertigten Sticker das gemeinsame Unternehmens-Album erstellt hatten, wurden die Hefte an die Mitarbeiter verteilt!

Wie lauten die Spielregeln?

“Lernt unseren Kader abteilungsübergreifend besser kennen! Tauscht Sticker und Geschichten über Eure größten Erfolge und schlimmsten Fehlpässe aus!”, steht groß in dem Sammelalbum. Das Ziel: Die einzelnen Abteilungen, die in dem Stickerheft abgebildet sind, mit den entsprechenden Stickern der Mitarbeiter zu füllen. Dafür erhält jeder Kollege einen Stapel eigener Sticker als “Tausch-Objekte”.


Wo nun gesammelt und getauscht wird, steht den Mitarbeitern frei. Egal ob beim gemeinsamen Mittagessen, in der Kaffee-Pause zwischendurch oder aber in den Meetings, Workshops und Onboarding-Veranstaltungen. Hauptsache man tauscht sich aus - im wahrsten Sinne des Wortes. Man vernetzt sich mit seinen Kolleginnen und Kollegen, lernt sich abteilungs- und teamübergreifend besser kennen. Klar, dann wird auch im Arbeitsprozess die wichtige Info an den richtigen Mitspieler gezielt weitergespielt.

Wie jeder von dem Unternehmens-Sammelalbum profitiert

Das Stickerstars-Sammelalbum dient ebenso als Bühne für jede einzelnen Abteilung, sich mit ihren wichtigen Funktionen für das Unternehmen zu präsentieren. Fragen und Missverständnisse verschwinden, jeder Mitarbeiter weiß die Arbeit seiner Mitstreiter besser zu schätzen.

Es entsteht durch die gesamte Organisation hinweg eine simple und spielerische Dynamik, die dem Unternehmen als Ganzes gut tut - und jedem einzelnen Mitarbeiter sowieso.

Mehr über die individuellen Stickerstars-Sammelerlebnisse für Unternehmen erfahren:

Zum Business-Sammelalbum

Ähnliche Artikel