Teambuilding-Maßnahmen in der Saison-Vorbereitung – SO funktioniert‘s wirklich!

Teambuilding Sportverein

Wie ihr zur neuen Saison ein echtes Team werdet

Medizinbälle und lästige Läufe – und das bei 32 Grad. Sommervorbereitung. Kennt jeder Amateurfußballer. Besser: Hasst (fast) jeder Amateurfußballer. Präparation auf die neue Saison - gut und schön, aber der Zusatz auf dem Trainingsplan “Laufschuhe sind zu JEDEM Training mitzubringen” lässt jede Kreisliga-Legende zusammenzucken.

Es gibt wichtigeres als Laufen

2x5000 Meter, 6x1000 – der Schweiß rinnt. Das Ganze macht der Trainer natürlich nicht zum Spaß. Ihr sollt fit werden! Zugegebenermaßen auch nicht gaaanz unwichtig. Aber: Es gibt wichtigeres im TEAMsport als endloses Laufen – und zwar: Füreinander Laufen! Und das macht man bekanntlich nur, wenn man ein echtes Team ist!

Verschiedene Möglichkeiten zum Teambuilding

Um den gemeinsamen Geist einer Mannschaft zu beschwören, gibt es diverse Ansätze. Profiteams ziehen eine Woche zusammen ins Trainingslager. Das klingt verlockend, ist aber für geschätzt 97% der Amateurvereine weder zeitlich noch finanziell realisierbar.

Im Amateursport kennt jeder die Klassiker: Hochseilgarten, gemeinsame Wandertour, irgendeine gemeinsame Challenge. Trendbewusstere Teams ziehen zusammen in einen Escape Room oder zocken Lasertag. Nicht schlecht.

Eine weitere Fraktion schwört darauf, einfach mal gemeinsam Zeit an der Theke zu verbringen, was von dem einen oder anderen Hobbykicker tatsächlich als „effizientes Teambuilding” eingestuft wird. Andere Mannschaften geigen sich nach der (verkorksten) vergangenen Saison noch einmal ordentlich in der Kabine die Meinung. Damit fortan alles besser wird. Nun ja…

Teambuilding Stickerstars

Innovatives, interaktives Teambuilding mit einem Stickersammelalbum

Überzeugt euch alles nicht so ganz? Wir haben da eine Idee! Und zwar eine Aktion, die das gesamte Team zusammenkleben lässt – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einem Sammelalbum mit einzelnen Stickern von all euren Teamkollegen lernt ihr euch interaktiv viel besser kennen. Doch nicht nur das: So eine Aktion schweißt ganze Vereine zusammen!

Jeder kennt es von früher, als bei großen Turnieren die Stars gesammelt und getauscht wurden. Jetzt seid ihr die Stars! Das schafft Identifikation mit eurem Verein und trägt einfach jede Menge Spaß in jedes Team. Sich gegenseitig sammeln, kleben & tauschen – das verbindet auf spielerische Art und Weise.

Kostenlos – Kohle für eure nächste Mannschaftsfahrt

Und: So ein Projekt ist für euch als Verein komplett kostenlos. Doch nicht nur das: Es spült auch Geld in die Mannschafts- oder Vereinskasse. Wie klingt es, wenn ihr euch dadurch (nach einer erfolgreichen Saison) einfach mal die Mannschaftsfahrt nach Malle finanziert?!

Ihr sucht noch neue Spieler? Mit einem Stickerstars-Projekt macht ihr euch auch weit über die Stadtgrenzen hinaus interessant. Wer will nicht in einem coolen, lebendigen Verein spielen? Eure Nachbarklubs werden neidisch sein!

Und wenn dann erstmal das Sammelfieber bei euch grassiert, lässt das auch die lästigen Vorbereitungs-Einheiten vergessen. Zumindest ein wenig. Versprochen!

Ihr habt Lust auf eine “Teambuilding-Maßnahme” der besonderen Art? Cool, wir haben Bock auf euch! Also: Meldet euch unverbindlich bei uns!

Los geht's!

Ähnliche Artikel