Der TSV Bad Abbach bringt Kinderaugen zum Strahlen

11. Mar 2017 von Bob Brandt

Echtes Starfeeling beim TSV Bad Abbach

Das Schöne ist: Alle sind stolz, nicht nur die Kinder, sondern die ganze Familie. Aber das Tollste ist doch, dass die Kicker in 20,30 Jahren dieses Heft ihren eigenen Kindern zeigen können. Das sind wunderbare Erinnerungen, pure Emotion.

Heinz-Peter Drieschmanns, Förderverein TSV Bad Abbach, 11.03.2017

Am 11.03.2017, pünktlich um 12 Uhr, durfte der TSV Abbach etwas ganz Besonderes erleben. Das Highlight, auf das Spieler, Eltern, Trainer und Fans schon lange gewartet haben, wurde endlich enthüllt - ein eigenes Stickeralbum. Standesgemäß wurde ein großer Kickoff veranstaltet, damit ganz Abbach von der Sensation erfährt. Der REWE Markt von Uwe Reisch bringt das Heft gemeinsam mit dem TSV Abbach und der JFG Donautal an den Start und macht so 315 Spieler zu Stars, echten Stickerstars. Das Sammelfieber ist seit vergangenem Samstag also offiziell angepfiffen und von Sportlern beider Verein können nun fleißig Sammelbilder gesammelt, geklebt und getauscht werden. Uwe Reinisch ließ sich bei der Organisation der Kickoff-Veranstaltung natürlich nicht lumpen und sorgte dafür, dass ein ganzer Nachmittag rund um das Stickeralbum organisiert wird. So gab es beispielsweise neben Livemusik auch reichlich Bratwurst und Steak für die hungrigen Sammler und deren Unterstützer. Auch an Kaffee, Kuchen und Bier mangelte es an diesem Tag nicht und so waren alle, die dem Sammelfieber längst verfallen waren, gut versorgt. Für das Auspowern zwischendurch stellt der Markt eine Torwand – samt Preise für Volltreffer- zur Verfügung.

„Die Nummer 15 hab‘ ich gleich viermal!“ „Ich brauche noch die Nummer 34 und 47.“ „Hast du vielleicht die Nummer 25, die fehlt mir? Ich könnte dir die Nummer 13,21 oder 49 dafür anbieten."

TSV Bad Abbach, bad-abbacher.de, 11.03.2017

Neben all der Euphorie, selber als Sticker in einem Sammelalbum zu finden zu sein und dem Starfeeling, das damit verbunden ist, hat das Album noch viel mehr zu bieten. Mit dem Album gibt der TSV Abbach Spieler, Trainern, Betreuern ein ganz besonderes Geschenk für ihre tollen bisherigen Leistungen. Sie alle tragen schließlich dazu bei, dass sich der Verein stetig weiterentwickelt. Auf der anderen Seite soll das Album das Wir-Gefühl stärken, denn ab jetzt sind sie alle auch neben dem Platz eine Einheit. Abgesehen davon schafft es das Album, dass auch die Identifikation mit dem Verein gefördert und gestärkt wird. Sie alle sind die Stars des TSV Bad Abbach, egal ob auf oder neben dem Platz.

Vom Sammelfieber zum Tauschfieber

Sammeln, Tauschen; Kleben ist, und bleibt für die nächsten 10 Wochen, das neue Motto in Bad Abbach. So lange sind die Sammelalben samt Sticker nämlich noch im REWE Markt erhältlich. Man merkt, dass das ganze Projekt gut durchdacht ist, denn auch die, die Stars doppelt haben, müssen nicht traurig sein. Was macht man denn mit doppelten Stickern? Natürlich untereinander tauschen. Genau deswegen werden in den nächsten Woche Tauschbörsen organisiert werden, bei denen kleine und große Sammler nochmal die Gelegenheit haben werden, ihre Schätze gegen die einzutauschen, die ihnen noch fehlen. Jeder soll am Ende schließlich mit einem komplettierten Sammelalbum nach Hause gehen und so eine Erinnerung für die Ewigkeit bei sich tragen.