Der VfB Tamm steigt in eine ganz neue Liga auf

18. Jun 2017 von Bob Brandt

Tamm gewinnt an Sammlerwert

Das Sammelfieber hat nun auch den VfB Tamm erreicht - seit Samstag sind nämlich alle Stars. Stickerstars. Jedes Vereinsmitglied kann jetzt nämlich seinen eigenen Sticker in den Händen halten. Für viele geht damit ein Kindheitstraum in Erfüllung. Doch dabei sollte es natürlich nicht bleiben. Alle 297 Spielersticker sind in dem extra dazu angefertigten Sammelalbum zusammengefasst. Klein und Groß stehen jetzt nicht nur auf dem Platz als Einheit zusammen, sondern auch im Album. Besonders für die Kleinen ist die Aktion etwas ganz Unvergessliches. Sie sind jetzt nämlich genauso wie ihre großen Vorbilder in einem Album versammelt.

„VfB Tamm in einer Liga mit Weltmeistern, Europameistern, Championsleague, Landesmeistern oder Pokalsiegern.“([VfB Tamm, vfbtamm.de, 18.06.2017](http://www.vfbtamm.de/modules/news/article.php?storyid=237))

In so einem Album werden nicht einfach nur Bilder gesammelt, sondern auch Geschichten, Anekdoten, Erinnerungen. In diesem Album leben alle Teams mit ihren Erfolgen, Niederlagen, Kameradschaft, Ausflügen, Streichen und Freundschaft.

(Wolfgang Kellner, vfbtamm.de, 18.06.2017)

Der VfB Tamm schafft etwas für die Ewigkeit

Das Stickerprojekt soll nicht nur eine Erinnerung für die Ewigkeit schaffen, sondern ebenfalls den Zusammenhalt und die Motivation für weitere Leistungen der Fußballmannschaften steigern. Um diesem besonderen Tag gerecht zu werden, wurde der Verkaufsstart gebührend zelebriert. Beim Kickoff, der vor dem EDEKA Markt in Tamm stattfand, wurde zum Sammelfieber angepfiffen und alle Vereinsmitglieder, deren Freunde, Familie und weitere Interessierte erschienen zahlreich. Der Andrang war enorm, doch am Ende konnte jeder, der sich in die lange Verkaufsschlange eingereiht hatte, ein Sammelalbum samt Stickern in den Händen halten. Für Groß und Klein wurden extra Mini-Fußballplätze aufgebaut, die gerne genutzt wurden. Der Sammelspaß und die Freude aller standen besonders an diesem Tag im Vordergrund. Das Stickerprojekt zeigt, dass Fußball nicht nur auf dem Platz, sondern auch darüber hinaus verbindet. Auch für ausreichend Verpflegung wurde gesorgt, denn kein Star sollte an diesem Tag vergessen werden. Unterstützung ist nicht nur auf dem Spielfeld gefragt, sondern auch darüber hinaus. Der EDEKA Markt in Tamm machte das Projekt durch seine Unterstützung erst möglich. Mit einem großen Werbebanner vor dem Markt sorgte Marktleiter Simonis dafür, dass keiner dem Sammelfieber entgehen konnte. Noch bis zum 26.08.2017 können die Spielersticker im Markt gekauft werden. Es kann also auch nach dem Kickoff noch weiterhin fleißig geklebt, getauscht und gesammelt werden. Die Erlöse aus dieser Aktion kommen direkt der Jugendabteilung des Vereins zugute und ermöglichen so den weiteren Ausbau des Vereins.