FC Lenzburg kreiert Sammelalbum zum Jubiläum

8. Mar 2016 von Bob Brandt

Stickeralbum des FC Lenzburg als Dankeschön

Mit der außergewöhnlichen Aktion wollen sich die Verantwortlichen des FC Lenzburg bei allen Mitgliedern, Förderern, Fans und Familienangehörigen für die Unterstützung bedanken. Anlass für dieses besondere Dankeschön ist das 100-Jährige-Jubiläum des Vereins. Die Idee für das Stickerprojekt reifte bereits im Spätherbst und wurde anschließend mit Andi Amrein, Geschäftsführer der Kromer Print AG, zu der auch der spätere Druckpartner - Häflinger Druck - gehört, finalisiert. Das Fotoshooting mit über 400 Porträts der Spieler und Funktionäre des Vereins, war für viele Teilnehmer ein ganz besonderes Highlight, welches in dieser Größenordnung noch nicht stattgefunden hat.

Autogrammstunde mit echten Profis zum Kick-Off

..., denn für jeden Fussballer ist es doch das Grösste, auf diese Weise verewigt zu werden.

Ueli Bruder, Präsident FC Lenzburg

Um dem besonderen Anlass auch gerecht zu werden, wurde am 05.03.2016, ab 10 Uhr im Hotel Ochsen die große Ausgabe der Sticker und Sammelalben eingeläutet. Von nun an hieß es: Sammeln, Tauschen und Kleben. Der Andrang war riesig und das Hotel wurde zum Mekka für alle Sammelfans. ”Das Glänzen in den Augen der Junioren zu sehen, ist super.” (Erni, Geschäftsführer Häflinger Druck, Aargauer Zeitung, 08.03.2016) Dabei waren es nicht nur die Kleinsten, denen die Freude ins Gesicht geschrieben war, auch die ältere Generation wurde schnell vom Sammelfieber angesteckt. Die Tauschgeschäfte laufen auf Hochtouren. Am begehrtesten ist — wie könnte es anders sein — der Sticker mit dem eigenen Bild darauf. “Es ist genial, sich selber und seinen Kollegen in einem Sammelalbum zu sehen”, sagt ein Junior. “So fühlt man sich wie ein Profi.” (Henrik Furrer, Aargauer Zeitung, 08.03.2016) Im ganzen Trubel gingen fast die beiden echten Profispieler vom FC Aarau, Marco Thaler und Daniele Romano unter, die eigens für dieses besondere Event eingeladen wurden. “Es ist toll, den Sammeleifer der Junioren zu sehen”, sagt Thaler. (Marco Thaler, Aargauer Zeitung, 08.03.2016) Beide Profis standen den Teilnehmern dann auch für Autogramme zur Verfügung. Durch den großen Erfolg am Kick-Off Wochenende sind bereits erste Tauschbörsen in der Planung. “Denn unser Ziel ist es, dass alle am Ende des Jubiläumsjahres ein komplettes Album haben.” (Beni Kyburz, OK-Mitglied und Stadionsprecher des FC Lenzburg) Die Sticker des FC Lenzburg sind ab sofort erhältlich bei Büro Ryser, beim Tourismusbüro, in der Bäckerei Büchli und natürlich in der FC Beiz. (Henrik Furrer, Aargauer Zeitung, 08.03.2016)