Handballer des TVB zum Sammeln, Tauschen und Kleben

24. Oct 2015 von Bob Brandt

Das 2. Liga Heimspiel am 24.10.15 der 1.Handball-Damenmannschaft des TVB bot für alle Vereinsmitglieder und Besucher ein besonderes Highlight: Zur örtlichen Kick-Off Veranstaltung startete zusammen mit Edeka Billstein der Verkauf der vereinseigenen Sammelalben und Sticker. Die sammelbegeisterten Fans und Zuschauer hatten sichtlich Spaß, ihr Team nicht nur lautstark anzufeuern, sondern nun auch die bekannten Spieler und Spielerinnen aus dem Wuppertaler Stadtteil Beyeröhde zu sammeln, tauschen und einzukleben. Mit dem Stickerprojekt soll laut TVB Geschäftsführer Volkmar Schwarz einerseits ein Überblick über die Geschichte und Tradition des Vereins gegeben werden, aber auch Stellenwert und Zukunft der Mannschaften und des Handballsports in Wuppertal unterstreichen. So bietet das vereinseigene Sammelalbum nicht nur Platz für 185 Sticker der lokalen Handballstars, sondern informiert auch über die Vereinshistorie und den Saisonverlauf der 1.Frauenmannschaft.