Preußisch Oldendorf bekommt eigenes Stickeralbum

13. Dec 2016 von Bob Brandt

Die Kinder scharren schon mit den Hufen, für sie ist es ein besonders aufregendes Ereignis.

Pressewartin, Preußisch Oldendorf Marion Vogt, Neue Westfälische, 14.11.2016

RIESIGE VORFREUDE BEI PREUSSISCH OLDENDORF

Auch der Oldendorfer Turn-und Sportverein (OTSV) wird begeisterter Teil der Stickerstars-Familie. Die Spieler und Spielerinnen des gesamten Vereins gibt es nun zum Sammeln, Tauschen und Kleben. Was man sonst nur aus der Bundesliga oder zu EM und WM kennt, wird nun auch Teil des Amateurfussballs. Doch nicht nur die Fussballer haben es in das 519 Sticker enthaltende Sammelalbum geschafft. Auch die Basketballer, Volleyballer und der gesamte Turnverein finden sich im Album wieder. Neben den aktiven Sportlern finden sich auch die Vorstände und Unterstützer des gesamten Vereins im Album wieder. Sich einmal wie ein Star fühlen und sich selbst als Sticker in den Händen halten, dass war bisher für viele nur ein Kindheitstraum! Dieser Traum geht nun für die Kicker von Preußisch Oldendorf mit dem eigenen Stickeralbum in Erfüllung.

STICKERALBUM DES OTSV EIN VOLLER ERFOLG

Alle Sparten des Vereins werden zusammengebracht. Wir wollen damit zeigen, wer wir sind, was wir machen und welche Menschen sich hinter den vier Buchstaben OTSV verbergen.

Marion Vogt, Neue Westfälische, 14.11.2016

Das erste vereinseigene Stickeralbum von Preußisch Oldendorf wurde in Zusammenarbeit mit dem EDEKA Wilczkowiak umgesetzt. Aus diesem Grund, erhält man die Alben und Sticker ab jetzt, für einen Zeitraum von 10- 12 Wochen, exklusiv beim EDEKA in der Friedhofstraße 1. Um das Album am Ende auch vollständig zu bekommen wird es zahlreiche Tauschbörsen, organisiert durch den Verein, geben. Dort können Doppelsticker gegen die heiß begehrten fehlenden Sticker getauscht und anschließend an die freien Plätze im Album geklebt werden.  Nach Wochen und Monaten des sehnsüchtigen Wartens, ist das Sammelfieber damit nun endlich auch in Oldendorf angekommen und stellt eine absolut gelungene Aktion für den Verein, den Supermarkt und den gesamten Ort dar. Wer nach den 10 Wochen im Verkaufszeitraum noch kein vollständiges Album in den Händen halten kann, muss nicht traurig sein! In der Nachspielzeit hat jeder die Chance, seine fehlenden Sticker nachzubestellen. Bis dahin kann fleißig gesammelt, getauscht und geklebt werden.