Sammelfieber beim TV Oyten

8. Apr 2017 von Bob Brandt

TV Oyten: Ein Ort - ein Verein

Am Wochenende wurde in Oyten groß gefeiert und dazu gab es allen Grund. Am Samstag, den 08.04.2017 gingen die Spielersticker des TV Oyten und das dazugehörige Sammelalbum an den Start. Dieses besondere Ereignis, der sogenannte Kickoff, wurde natürlich entsprechend gefeiert. So ein cooles Stickeralbum gibt es nun mal nicht jeden Tag. Gefühlt versammelte sich der komplette Ort vor dem REWE Markt Seidel, um dort ein Sammelalbum samt Sticker zu ergattern. Selbstverständlich war auch für genügend Verpflegung gesorgt, denn wer erfolgreich sammeln will, muss gestärkt sein. Auch Eltern und Großeltern waren gekommen, um ihren Nachwuchs zum Sammeln, Tauschen und Kleben zu unterstützen und selbst für die ganz Kleinen gab es Programm: Sie konnten sich an den Spielgeräten vor dem REWE Markt austoben. Da muss ein gelungenes Familienfest aussehen. Auch Familie Neumann kam mit ihrem fünfjährigen Sohne Fiete zum Kickoff, denn auch er hat seinen ganz eigenen Sticker. Ganz stolz hielten die Eltern das Stickeralbum in der Hand und erfreuten sich anschließend am regen Stickeraustausch der Kids. Der Sammelwahn breitet sich also extrem schnell aus und genau das war das Ziel. Ehe man sich versieht, ist eine ganze Familie vom Sammelfieber infiziert und ganz fleißig am Einkleben der Stars von Oyten. Ganz wichtig beim dem Projekt ist, dass das Album nicht nur kleine Kinderaugen zum Strahlen bringen soll. Genauso soll auch den Großen eine Freude bereitet werden und deswegen sind auch die Mannschaften aller Altersklassen in dem Album zu finden. Das besondere Gefühl sich selbst aus einem Stickerpäckchen zu fischen macht sie einfach alle STOLZ– egal, ob Groß oder Klein.

"Die Alben und Bilder gehen weg wie warme Semmeln."

Bürgermeister Manfred Cordes, kreiszeitung.de, 09.04.2017

Das Ziel ist klar - alle wollen jeden Star

Eine coole Erinnerung für die Ewigkeit. Das dachten sich am Wochenende wohl alle Stickerfans in Oyten. Bereits nach 30 Minuten waren 300 Alben verkauft - ein neuer Rekord. Aber es wollte sich eben niemand die 448 Stickerstars entgehen lassen, die mit Liebe auf 76 Seiten zusammengefasst wurden. So soll auch sein. Nicht nur auf dem Fußballplatz eine Einheit, sondern auch darüber hinaus. So wird eine ganz neue Art der Motivation geschaffen. Der Zusammenhalt und die Identifikation mit dem Verein soll so noch mehr gestärkt werden- eine besondere Aktion für einen besonderen Verein. Mit einem eigenen Sammelsticker werden die Kicker belohnt. Mit den Stickern kam auch das Sammelfieber nach Oyten und schnell waren coole Bildchen Gesprächsthema Nummer eins. Wer einen Star doppelt hatte, setzte sich sofort dafür ein, einen Spieler gegen einen anderen zu tauschen. Das Ziel ist klar: Alle wollen jeden Star. Doch auch über den Kickoff-Tag hinaus wird weiterhin fleißig gesammelt, getauscht und geklebt. Der Verein wird in den nächsten Wochen auch extra Tauschbörsen veranstalten, damit auch schon die Kleinen lernen, wie gute Tauschgeschäfte abgeschlossen werden. Noch bis zum 17. Juni kann die Sammelleidenschaft weiter ausgeübt werden, solange wird es die Sticker noch im REWE Markt Seidel geben. Wer noch nicht mit Stickern und dem Album versorgt ist, sollte sich also beeilen. Die Fans kaufen eifrig. Und ein Highlight gibt es noch: Die Einnahmen aus dieser besonders coolen Aktion kommen der Fußballabteilung des TV Oyten zugute.