Sammeln, Tauschen, Kleben

8. Sep 2017 von Bob Brandt

SV 1910 Oberderdingen sammelt seine Stars

Am 08.09.2017 wurde in Oberderdingen angepfiffen. Diesmal jedoch nicht zu einem Spiel auf dem Platz, sondern zum Sammelfieber der ganz besonderen Art. Der SV Oberderdingen feierte den Kickoff seines langersehnte und gut geplanten Stickeralbums. Ein ganz eigenes Album voller Mannschafts- und Einzelsticker. Insgesamt sind 323 Sticker im Album zu finden, die stolze Kicker, Trainer, Vorstandsmitglieder und ehrenamtliche Mitarbeiter zeigen. Realisiert wurde das Projekt mit EDEKA Zeltwanger, der sofort mit im Boot war und es sich nicht nehmen lassen wollte, den Kickoff auf seinem Gelände auszurichten. Einen kompletten Samstag lang verwandelte sich der Edeka in ein Stickerwunderland. Vor dem Markt warben riesige Banner für den Kickoff und auch im Markt sorgten Poster und Banner dafür, dass niemand am Sammelfieber vorbei kam. Die Sammelalben samt Stickern werden noch in den nächsten 10 Wochen im EDEKA erhältlich sein. Bis dahin kann noch intensiv gesammel, getauscht und geklebt werden.

SG Schulzendorf lässt Kindheitsträume wahr werden

Auch beim SG Schulzendorf wurde an diesem Wochenende der Kickoff eingeläutet. Auch der Verein war sofort Feuer und Flamme Teil einer Aktion zu werden, die aus lokalen Kickern lokale Stars macht. Insgesamt 225 Stickerstars füllen jetzt das Stickeralbum der SG. Umgesetzt wurde das Projekt gemeinsam mit dem E Center Schulzendorf, der auch den Kickoff ausgerichtete. Vor und im Markt wurde fleißig dekoriert und auf dem Parkplatz des Supermarktes wurden Tische und Stühle bereitgestellt, damit der Sammelspaß direkt beginnen konnte. Euphorisch wurde ein Stickerpäckchen nach dem Anderen aufgerissen, immer in der Hoffnung sich selber wiederzufinden. Das neue Motto in Schulzendorf lautet jetzt: Sammeln, tauschen, kleben - und auch nach dem Wochenende wird sich daran nichts geändert. Für die nächsten 10 Wochen kann im Ort weiter gesammelt werden, denn solange wird das E Center die Alben und Sticker noch verkaufen. Wer während dieser Zeit seine Stars doppelt auf der Hand hat, wird bei extra organisierten Tauschbörsen die Gelegenheit haben diese einzutauschen.

SpVgg Bayern Hof sorgt für Starfeeling

Da aller guten Dinge drei sind, fehlt noch ein Verein in der Kickoff Runde – SpVgg Bayern Hof. Der Verein sorgt nochmal für weitere 225 Stickerstars. Auch hier wurde eine ganz besondere Erinnerung für die Ewigkeit geschaffen, denn es kommt nicht alle Tage vor, dass man sich selber als Sticker in ein Sammelalbum klebt. Der exklusive Partner und Sponsor hierbei ist der EDEKA Bergler. Für den Markt ist das Projekt nicht nur eine tolle Gelegenheit, um seinen Verein zu unterstützen, sondern auch eine super Marketingmaßnahme. Neben der eigenen Bekanntheit wird auch die des Vereins gefördert. Das Sammelalbum ist auf der einen Seite eine Belohnung für die Leistung der Vereinsmitglieder und auf der anderen Seite auch eine Motivation für weitere Erfolge. Außerdem soll das Album die Identifikation mit dem Verein fördern und den Teamzusammenhalt stärken. Das zeigte sich bereits bei Kickoff als überall Kinder, Eltern und Freunde zusamensaßen, um gemeinsam zu sammeln, zu tauschen und zu kleben.