Schweizer Sammelspaß beim FC Wallisellen

23. Oct 2015 von Bob Brandt

Fussballer/ Innen des FC Wallisellen im Sammelfieber

Für das Stickerprojekt des FCW in der Ortschaft Wallisellen bei Zürich zeigten Verein und Projektmanager aus der 2. Schweizer Liga, dass mit Ihnen in Sachen Sammelalbum und Teamsticker schonmal erstklassig zu rechnen ist, denn “Zu seinem 95. Geburtstag präsentiert[e] der FC Wallisellen seinen Mitgliedern ein besonderes Geschenk: ein vereinseigenes Fussballsammelalbum, das alle Klubangehörigen als Abziehbildchen zeigt […]” (Zürcher Unterländer, 26.10.15). Die Idee für ein Stickerprojekt entsprang aus dem Wunsch des eigenen FCW-Nachwuchses im Trainingslager 2014, neben den klassischen Fanartikeln auch die heimischen Kicker und Funktionäre als Konterfeis sammeln zu können. Bevor jedoch das Sammelfieber die Augen aller Vereinsmitglieder zum leuchten bringen sollte, stand für die Verantwortlichen des Vereins Projekt- und Managementarbeit an.“Das Layout des Albums musste aus gewählt, angepasst und aktuelle Bilder für die 715 Sticker angefertigt werden.” (Zürcher Unterländer, 26.10.15).

Eine wundervolle Erinnerung

Im 96 Seiten starken Album sind die 30 Mannschaften des Vereins abgebildet, von den Kleinsten über die Funktionäre bis zu den Senioren.

Johanna Wedl, Anzeiger von Wallisellen, 29.10.15

Am 23.10.15 war es dann soweit: In der Walliseller Mehrzweckhalle empfing der FCW über 500 Spieler, Vereinsmitglieder, Fans und Besucher am Kick-Off Tag zum offiziellen Verkaufsstart der Sammelalben und Sticker. Live vor Ort wurden in kürzester Zeit die begehrten Alben an alle motivierten Sammler verteilt und die ersten Klebebilder an entsprechender Stelle verewigt. Dabei können sich alle Anhänger des Walliseller Stickerprojektes auf jede Menge Sammelspaß freuen: “Im 96 Seiten starken Album sind die 30 Mannschaften des Vereins abgebildet, von den Kleinsten über die Funktionäre bis zu den Senioren. Zudem wurden einige Bilder vom Sportzentrum sowie Clubembleme eingefügt, so dass insgesamt 715 Felder zu bekleben sind.” (Johanna Wedl, Anzeiger von Wallisellen, 29.10.15). Neben der Förderung der regionalen Leidenschaft für Fußball und Verein soll das Stickerprojekt primär zur mannschaftsübergreifenden Motivation und Identifikation dienen, als auch das Kennenlernen aller Spieler und Funktionäre vereinfachen. Auf ersten Tauschbörsen konnten bereits viele Sticker unter den fleißigen Sammlern getauscht werden. Weitere Events befinden sich in Planung und folgen in Kürze. Die Sammelalben und Klebebilder sind im örtlichen Restaurant BÖSSE´S, in der HUSPO SPORTS FACTORY und bei der Minigolfanlage in Wallisellen zu erwerben.