TuS Gehlenbeck mit grosser Überraschung zum Snowcup

30. Jan 2017 von Bob Brandt

KINDHEITSTRÄUME GEHEN IN ERFÜLLUNG

Zum diesjährigen Snow Cup in der Kreissporthalle lies sich der TuS Gehlenbeck etwas ganz besonderes einfallen. Während des 2 Tage andauernden Jugendturniers veröffentlichte der Verein sein individuelles Stickeralbum. Dabei rückte der Fußball ausnahmsweise mal etwas in den Hintergrund. Bereits um 9 Uhr am 14. Januar 2017 grassierte das Sammelfieber in der kompletten Halle. Doch nicht nur die Jugendmannschaften des Turn- und Sportvereins Gehlenbeck wurden zu Stickerstars. Auch die Handball- und Breitensportabteilung finden sich im gemeinsamen Stickeralbum wieder. Mit über 600 Stickern ist das Projekt eines der größten, die Stickerstars je gemacht hat. Kein Wunder, ist doch Gehlenbeck Lübbeckes größter Sportverein.

Dieses Album ist für die Ewigkeit. Das können unsere Kinder ihren Enkeln noch zeigen

Vater eines Jugendspielers

Damit es auch alle Kicker, Handballer und Breitensportler/innen in das Album schaffen, wurden alle zukünftigen Stickerstars bereits Ende November fotografiert. An 2 Tagen wurden alle Beteiligten in einem „Mammut-Shooting“ geknipst. Das sich der Aufwand gelohnt hat, sah man am Wochenende in den glücklichen Kinderaugen. Wer seinen eigenen Sticker bereits am Kickoff-Wochenende fand, konnte sich gleich doppelt freuen, denn der TuS verschenkte jedem glücklichen Sammler, der sich selbst zog, zusätzlich ein weiteres Stickerpack. Somit stand dem Sammeln, Tauschen und Kleben während des gesamten Turniers nichts mehr im Weg! Für die Faulen unter den TuS-Anhängern, gab es zusätzlich mit etwas Glück ein bereits komplett beklebtes Stickeralbum der TuS zu gewinnen. Mit 1€ Einsatz wurde der eigene Name in die Lostrommel geworfen. So hatte man jeweils am Ende des jeweiligen Turniertages die Chance, direkt zum „Vollsammler“ aufzusteigen.

STICKERALBUM DES TUS GEHLENBECK EINE BLEIBENDE ERINNERUNG

Die Aktion hat sich doppelt gelohnt. 1. Haben wir ein cooles Stickeralbum und 2. haben wir viel Geld für die Jugendabteilung erhalten.

Sebastian Mitschke, Projektleiter TuS Gehlenbeck

Das erste vereinseigene Stickeralbum der TuS Gehlenbeck wurde und konnte nur in Zusammenarbeit mit dem EDEKA Kirschke realisiert werden. Dort kann man die Alben von nun an auch für 10 Wochen exklusiv erwerben. Für den Supermarkt stellt diese gesamte Stickeraktion somit eine tolle Marketingmaßnahme dar. Um das Stickeralbum des TuS voll zu kleben, benötigt der fleißige Sammler ganze 637 verschiedene Sticker. Damit man das Album auch komplettieren kann, wird es im Februar mindestens zwei offizielle Tauschbörsen geben. Aber auch der Schulhof, der Sportplatz oder die eigenen 4 Wände werden in den nächsten Wochen mit Sicherheit zum Ort des Tauschens umfunktioniert! Vielleicht lässt sich der ein oder andere Sammler ja so auch öfter beim Training erblicken. Wer nach dem offiziellen Verkauf noch nicht alle Sticker beisammen hat, muss allerdings nicht traurig sein! Es gibt in der Nachspielzeit zusätzlich die Möglichkeit bis zu 30 Einzelsticker nachzubestellen. Doch das Album stärkt nicht nur die Integration und Identifikation mit dem eigenen Verein. Ein Großteil des Erlöses wird direkt in die Jugendabteilung des TuS Gehlenbeck fließen. Somit bleibt neben einer wundervollen Erinnerung sicher auch das ein oder andere neue Spielgerät.